Körperorientierte Traumatherapie Traumasensitives Yoga

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 


Herzlich Willkommen!

Ich freue mich, Sie auf meiner Homepage begrüssen zu dürfen.

Mein Angebot richtet sich an Menschen, die Belastendes aus ihrer Vergangenheit integrieren möchten, sowie an Fachpersonen, die eine körperorientierten Methode erlernen wollen.

Traumatherapie

Traumatherapie bedeutet, sich begleitet und in einem geschützten Rahmen seinen Erinnerungen zu stellen, um sie zu verarbeiten und zu integrieren.

   

Weiterbildung
Basiswissen Psychotraumatologie
Im von der GPTG zertifizieren Kurs "Basiswissen Psychotraumatologie erhalten Sie ein fundiertes Wissen, das Sie für die Arbeit mit traumatisierten Menschen sensibilisiert.


Weiterbildungen in traumasensitivem Yoga
Die Weiterbildung zum TSY Pracititoner ermöglicht Ihnen, traumasensitives Yoga in Gruppen und in der Traumatherapie zur Affektregulation und Stabilisierung zu nutzen.

Traumasensitive Yogagruppen  
Der nächste Kurs für Frauen startet am 11. Januar 2018.

Sanfte Körper- und Atemübungen helfen Ihnen, Ihren Körper wieder als sicheren Ort wahrzunehmen und darin zu Hause sein zu können. Hier anmelden


=> TSY-Video


        


Bücher über traumasensitives Yoga, Dagmar Härle


  


Neu! Trauma-sensitive Yoga nun auf Englisch

Artikel: Traumasensitives Yoga als komplementärer Thrapieansatz, D. Härle, 2017, Zeitschrift Trauma
Artikel: Traumasensitives Yoga, D. Härle, 2017, Trauma und Gewalt
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü